12 Mi Okt | 2016

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Eintritt: € 25

Das Ensemble Constantinople wurde bereits vor rund 20 Jahren von den Brüdern Kiya und Ziya Tabassian in Teheran, Iran gegründet und in ihrer Emigrationsheimat Quebec, Kanada weiterentwickelt. Seit 2008 arbeiten sie unter der Mitwirkung unterschiedlicher Musiker als Trio.
Das Aufeinandertreffen mit dem Kora-Virtuosen Ablaye Cissoko aus Senegal  bedeutet auch ein Aufeinandertreffen von senegalesischer Kora und persischer Setar. Die Vermischung so unterschiedlicher kultureller Hintergründe und Ideale bringt ein einmaliges Klangerlebnis hervor. Musikalisch entstehen faszinierende kleine Momente voll unbekannter Schönheit und instrumentaler aber auch gesungener Melancholie.

Ablaye Cissoko
- Kora, Gesang
Kiya Tabassian - Setar, Gesang
Bijan Chemirani - Zarb, Perkussion
Leonardo Teruggi - Kontrabass