12 Di Sep | 2017

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Eintritt: € 21

Tschechisch-österreichisches Doppelkonzert.

Der umtriebige oberösterreichische Akkordeonist Paul Schuberth und der tschechische Jazzgeiger und Liedermacher Tomás Novák suchen den steinigen Weg von Jazz zu kritischen Arbeits- und Volksliedern, von unernster E-Musik zu ernster U-Musik.

Paul Schuberth - Akkordeon, Tomás Novák - Violine

Das 4er-Gespann Purple is the Color bewegt sich ausgehend vom traditionellen Sound eines Jazz-Quartetts in die Gefilde moderner, durch die Popmusik geprägter Klänge. Mit durchaus individueller Soundqualität!

Simon Raab - Klavier, Štěpán Flagar - Saxophon, Martin Kocián - Bass, Michał Wierzgoń - Schlagzeug