24 Sa Jun | 2017

Lebenswerte Goldschlagstraße 2017

Eine Straße wird zum Labor für belebten öffentlichen Raum - vielseitig nutzbar!


Beginn: 14:00

Am Samstag, den 24.6.2017 von 14.00 bis 22.00 Uhr wird der Abschnitt der Goldschlagstraße zwischen Hausnummer 159 -176 zum belebten öffentlichen Raum. Ein Straßenfest für und mit AnrainerInnen bietet unterschiedliche Nutzungsformen an, die von Kindern und Erwachsenen wie in einem Laboratorium ausprobiert werden können. Alle können so an der Zukunft der Goldschlagstraße in diesem Bereich mitwirken.

Das Labor beinhaltet ab 14:00 Uhr einen Fahrrad-Parcours mit Lastenfahrrädern, einen Barfuß-Parcours, ein Wasserbecken zum Planschen und Verweilen,  eine Outdoor Werkstatt zum Bau von Möbeln für den öffentlichen Raum, Information und Praktisches zur Bepflanzung in der Stadt wie zum Beispiel den Gemeinschaftsgarten im Matznerviertel. Parallel dazu wird ein eigenes Kinderprogramm mit kreativen Spielen und Bewegung geboten.

Ab 17.00 Uhr gibt es ein vielfältiges Bühnenprogramm: Informationen über das Matznerviertel und eine Podiumsdiskussion zur Zukunft des Straßenraumes Goldschlagstraße. EntscheidungsträgerInnen des Bezirks und der Stadt sowie Fachleute sind eingeladen, um mit den AnrainerInnen vor Ort zu diskutieren. Darüber hinaus sorgen Lesungen aus dem Grätzl, eine Tombolaverlosung und Live Musik mit den Los Gringos für Stimmung!

 
Organisiert wird die Veranstaltung von der Grätzlinitiative Verein Lebenswertes Matznerviertel  in Kooperation mit der Grätzloase und mit Unterstützung des Bezirks und der AnrainerInnen. Die Grätzlinitiative im Matznerviertel bezweckt die Steigerung der Lebensqualität und die Verbesserung der Umweltsituation sowie das Zusammenwirken von BewohnerIinnen und Beschäftigten, Gästen und KundInnen sowie Wirtschaftstreibenden. Dies geschieht insbesondere durch den Einsatz für eine sozial und ökologisch verträgliche Gestaltung des öffentlichen Raums.


Weitere Informationen zum Straßenfest und über den Verein für „Lebenswertes Matznerviertel“ erhalten Sie auf www.matznerviertel.at