Internationale Badekultur

Kennen Sie das Badehaus mit internationaler Badekultur mitten in Wien? Mit Schwimmbecken und Gegenstromanlage, finnischer Sauna, kaltem Tauchbecken, römischem Tepidarium, Warmwasserbecken mit Massagedüsen? Mit persönlicher Atmosphäre auf 350 m² Fläche, wo der Whirlpool auch mal zu klassischer Musik sprudelt?

In unserem Badehausfolder (pdf) finden Sie alle nötigen Informationen.

Badehaus 360°

360°- Tour

Bei diesem virtuellen Rundgang können Sie sich einen ersten Eindruck vom Badehaus Sargfabrik machen. Einfach das Bild anklicken, es öffnet sich ein neues Fenster. Dann mit der Maus oder Pfeiltasten recht/links, oben/unten bewegen, mit "+" oder "-" hinein/heraus/zoomen und auf den blinkenden Stern klicken um in den nächsten Raum zu kommen. Viel Spaß

Badehaus Sargfabrik © Thomas Glänzel

Der Clubbetrieb

Das Badehaus ist ein Teil der Gemeinschaftseinrichtungen der Sargfabrik. Mit dem Clubbetrieb haben wir uns für eine Mischform aus privater und öffentlicher Nutzung entschieden. Er bietet den Vorteil eines erweiterten NutzerInnenkreises ohne die Nachteile eines öffentlichen Bades.

weiter ...

Anmelden

* Plichtfelder

** Bei einer Bestellung des Programms müssen Sie uns eine Adresse bekanntgeben.

Walter Urbanek

Badmeister

MOBIL +43 699 10 9696 01
TEL +43 1 98898 210
walter.urbanek[at]sargfabrik.at

Rainer Tietel

Administration Badehaus

MOBIL +43 699 10 988 988
TEL +43 1 98898 120
badehaus[at]sargfabrik.at

Badehaus Sargfabrik © Hertha Hurnaus

Stimmungsvolle Feste, ausgefallene Events

Für besondere Anlässe können Sie das Badehaus auch ganz exklusiv für sich und Ihre Gäste nutzen.

weiter ...

Babyschwimmen © ELISABETH CICHON photography

Babyschwimmen

Für Babys ab etwa 8 Wochen bis ca. 2 1/2 Jahren veranstalten wir in unserem Badehaus regelmäßig Babyschwimmen.

weiter ...

Susana Baca © Michael Luger

Vielseitiger Spielort

Die Konzerte präsentieren Ausschnitte des gegenwärtigen Musikschaffens auf durchgängig hohem Niveau.

weiter ...

Sargfabrik von Osten

Anreise

So kommen Sie zur Sargfabrik

weiter ...