29 Mi Nov | 2017

Cécile Nordegg (Österreich)

JAZZ PROCLAMATION

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Eintritt: € 21

Jazz Proclamation ist ein Aussprechen, ein Ausrufen und eine Verkündung der Gefühlswelten, übersetzt in das Laufenlassen des Jazz, in die Form einer der offensten Musikrichtungen, die begierig offenbarte Elemente jeglicher Musik aufnimmt, weiterführt, transformiert und Sprache und Musik zu immer neuen Formen anregt. Es ist ein Entstehenlassen des Moments, des Gefühls, des Jetzt, ganz egal, wo der Ausgangspunkt liegt.
Wir wissen, Liebe und Verlangen bleiben ein nie endendes Spiel der Begierde, Empfinden wird wichtiger als das Glück selbst, erweckt durch die Interpretation des Zuhörenden, und „JAZZ PROCLAMATION“  lässt Sängern und Musikern in all dem die Freiheit, im Moment der Aussage der Empfindung freien Lauf zu lassen. Das Leben ist nur die Länge eines Liedes, eines Jetzt, eine Proklamation der Jazzempfindung… 
 
Sie ist dem österreichischen Publikum u. a. als Linda Putz aus der Werbesitcom XXXLutz ein Begriff.

Mit „JAZZ PROCLAMATION“ erscheint am 22.September 2017 ein Vinyl - Volume 1 auf den Markt, Volume 2 folgt Anfang 2018. Berührende Momentaufnahmen von Empfindungen und Ersehntem.

Cécile Nordegg - Gesang, Walter Bass - Klavier, Andreas Pirringer - Klarinette, Saxophon, Flöte, Lenny Dickson - Schlagzeug, Richard Barnert - Kontrabass