01 Sa Dez | 2018

Lange Nacht der Weltmusik II (Österreich)

mit Khan Brothers, Kurdophone, Nkwali, Matatu

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Abonnement

Eintritt: € 24
2-Tages-Pass € 40

Die Lange Nacht der Weltmusik hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem musikalischen Höhepunkt zum Jahresausklang entwickelt. Wir freuen uns auch dieses Jahr, in Kooperation mit der IG World Music Austria, die heimische Weltmusikszene in den Fokus zu stellen – erstmals sogar zwei herrliche Nächte lang.

In Koproduktion mit IG World Music Austria
Hinweis: begrenzte Sitzplätze

 Folk Brothers feat. Peter Gabis (Indien)
Die Brüder Khan gehören einer Musikerdynastie an und überzeugen mit ihrem Facettenreichtum im Bereich der indischen klassischen Musik und des Rajasthani Folk – energisch, magisch, mitreißend!


Kurdophone (Iran)
Die jungen MusikerInnen von Kurdophone kommen aus dem Iran und Österreich und bringen alte kurdische Melodien und westliche Einflüsse selbstverständlich in Einklang. Von sinnlicher Ruhe bis zum lebenslustigen Tanz reicht das musikalische Erlebnis.


Nkwali (Simbabwe)
Ungezwungen mischt die junge Sängerin Nkwali traditionelle Musik ihrer Heimat Bulawayo, der Musikstadt Simbabwes schlechthin, mit eigenen Kompositionen zu einem vielfältigen und tanzbaren Afro-Soul.



Matatu
(Österreich/International)
Von Cumbia über Salsa bis zu Swing — Matatu haben aufgehört ihre Musik zu benennen. Stattdessen klingen sie einfach wie ein vollgestempelter Reisepass und machen Heißhunger aufs Leben!