20 Di Nov | 2018

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Eintritt: € 24

Wer nicht weiß, was der seltsame Bandname „Vucciria“ bedeutet, braucht nicht mehr bis nach Sizilien fahren, um dort in Palermo nach dem täglichen Altstadtmarkt zu fragen. Die vier in Graz ansässigen Musiker, mit vor allem sizilianischen Wurzeln, versuchen eben dieses Flair mit musikalischen Mitteln wiederzugeben. Mediterranes Lebensgefühl zwischen Jubel und Trubel, Olivenöl, Oregano und Tomaten, mit stellenweise orientalischen Rhythmen, traditionellen Volksliedern, fremden Sprachen, Dialekten und beschwingten Eigenkompositionen. Vucciria kann ganz nah sein.

Giuseppe Perra – Gitarre, Gesang, Maultrommel, Toti Denaro – Schlagzeug, Gesang, Gitarre, Mandoline, Bass, Nicoló Loro Ravenni – Saxophon, Flöte, Klarinette, Perkussion, Emanuele Mazé – Akkordeon