23 Do Mai | 2019

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Abonnement

Eintritt: € 24

Aly Keïta aus Côte d'Ivoire ist einer der großen Virtuosen des Balafons. Er stammt aus einer Griot- Familie der Malinké und spielt seit fast 30 Jahren mit MusikerInnen aus anderen Kulturkreisen. Im Trio Kalo-Yele, mit Jan Galega Brönnimann und Lucas Niggli (beide in Kamerun geboren), entsteht eine berauschende Mélange von westafrikanisch und europäisch geprägter Musik. In abwechslungsreichen Arrangements treffen sprudelnde Afro- Rhythmen auf die Bassklarinette. Mit Leidenschaft und Spielfreude führt das international besetzte Trio sein Publikum vom tiefsten Dickicht über große Weiten unter dem afrikanischen Himmel zurück nach Europa.

Aly Keïta – Balafon, Gesang, Jan Galega Brönnimann – Bassklarinette, Lucas Niggli – Perkussion