04 Mi Mär | 2020

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Eintritt: € 25

Dieses erstklassige Duo von ungewohnt reicher künstlerischer Substanz und großer kreativer Dynamik gehört zu den Stammgäst_innen des Akkordeonfestivals und versteht es immer wieder aufs Neue, zu überzeugen.
Klaus Paier und Asja Valcic haben sich längst einen ausgezeichneten Namen in der globalen Jazz- und Weltmusikszene erspielt, begeistern mit subtilem Spiel und hochklassigen Kompositionen. Nach den Alben „A Deux“, „Silk Road“ und „Timelss Suite“ stellen sie heute zum 10jährigen Jubiläum ihrer Zusammenarbeit das Album „A Vision For Two – 10 Years“ (Act) vor, mit neuen faszinierenden Facetten ihres stets spannenden Dialogs zwischen Akkordeon und Cello. „Atemberaubend“ meinte Der Spiegel, „packendes Zusammenspiel“ lobt der britische Guardian.

Klaus Paier - Akkordeon, Bandoneon, Asja Valcic - Cello

In Koproduktion mit Akkordeon Festival 20