27 Do Mai | 2021

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Eintritt: € 25

„Ich hab es unglaublich gern, wenn ich mir beim Musikhören nicht lang überlegen muss, warum mir was gefällt oder nicht, oder gar, ob es mir überhaupt gefällt. Am schönsten ist, die Tür geht auf und die Sonne mit ihr. [...] Bertl Mayer und Flip Philipp erlauben ihren beiden Instrumenten eine Hochzeit aus Liebe; Mundharmonika und Vibraphon in derartig empathisch-kompetentem Dialog sind schlicht füreinander gemacht, eine wahre Aussage gibt der nächsten die Hand.“ (Jörg Duit) Schlagzeuger Wolfi Rainer und Bassist Hans Strasser machen den Sound des Quartetts komplett. 

Die Musiker wollen sich von Werner Pirchners Verrücktheit, Charakterstärke und Abnormität inspirieren lassen und dabei die Essenz und den Kern seiner Musik bewahren. Die Tonsprache Pirchners wird weiter geführt und die unbändige Kraft und Energie, die ihm eigen war, soll durch neue Bearbeitungen wieder aufleben... alles andere wäre Plagiat.

Bertl Mayer - chromatische Mundharmonika, Flip Philipp - Vibraphon, Wolfi Rainer - Schlagzeug, Hans Strasser - Bass