19 So Nov | 2017

Einlass: 15:00
Beginn: 16:00

Eintritt: € 15 / € 10
Kontingent für Hunger auf Kunst und Kultur (KulturpassbesitzerInnen)

Für Kinder ab 5 sowie Erwachsene jeden Alters

 Es war einmal ein Schelm...

...und der traut seinen Ohren kaum: Till hat gehört, dass die Schildbürger sogar noch verrückter sein sollen als er selbst! Mit seiner Geige zieht Till los, dieses Geheimnis zu lüften – und entdeckt Unglaubliches... Die Abenteuer der Schildbürger sind so lustig und spannend wie die Musik, die dazu erklingt – und verrückt, wie die Schildbürger sind, wird das Horn zur Glocke, die Klarinette zur Mistgabel und der Kontrabass sogar zum Boot...

Musik zum Erleben und Mitmachen
In diesem äußerst abwechslungsreichen Programm, in dem Musik, Text und Schauspiel untrennbar miteinander verflochten sind, werden die Abenteuer der Schildbürger in Viktor Fortins Musik unmittelbar erkenn- und erlebbar. Mitmachen ist erwünscht, wenn Till das Publikum das zum musikalischen Ratespiel lädt… 


Florian Hasenburger - Violine, Sebastian Rastl - Kontrabass, Gregor Narnhofer - Klarinette, Klaus Leherbauer - Horn, Matthias Kronsteiner - Fagott

Eine Veranstaltung des Zentrum für Musikvermittlung Wien 14.